PAUL gastiert beim Wohnzukunftstag

News
ACTAQUA

Bei der siebenten Auflage des Wohnungszukunftstags treffen sich Mitte Juni die wichtigsten Akteure der Wohn- und Immobilienbranche in Berlin. Und PAUL ist mitten drin.

Schriesheim, 20. Mai 2019. Wie werden wir wohnen? Smart Living, digitale Arbeitswelten und künstliche Intelligenz – der Wohnzukunftstag beschäftigt sich mit den Visionen, die uns heute am meisten bewegen. Veranstalter ist der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen. Das Event findet vom 18. bis zum 19. Juni im Berliner Tempodrom statt und gilt als renommierte Innovationsplattform, zu der das Who’s who der Branche erwartet wird. Es gibt Panels, Workshops und Vorträge, doch auch das Netzwerken und Feiern kommen nicht zu kurz. Legendär: die Housewarming Party auf der Dachterrasse. 

PAUL hat seinen Auftritt bei der Podiumsdiskussion zum Thema „Rechtssichere Umlage der Infrastrukturkosten der Digitalisierung am Beispiel der Trinkwasserhygiene“. Sascha Müller von ACTAQUA berichtet dort über die Möglichkeiten, die der digitale Hausmeister Immobilienbetreibern bietet. Mit auf dem Panel sitzen Professor Dr. Markus Artz, Vorsitzender des Deutschen Mietgerichtstages, und Carsten Herlitz, Justitiar des GdW, als Moderator. 

Anmeldungen unter: http://2019.wohnzukunftstag.de/online-anmeldung/

Zurück
 PAUL gastiert beim Wohnzukunftstag

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen X